Shootingbewerbung

Falls du an einem Shooting interessiert sein solltest, so nimm dir bitte fünf Minuten Zeit und lese dir die nachfolgenden grundsätzlichen Dinge durch, bevor du dich mit mir in Verbindung setzt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

TFP (Time for Print):
Ich stehe prinzipiell nur für TFP Shootings zu Verfügung. Mit TFP wird umschrieben, dass bei einem Fotoshooting weder das Model den Fotografen, noch der Fotograf das Model bezahlt – beide erhalten also kein Honorar von der jeweiligen anderen Partei.

Der am Ende der Seite als Download zur Verfügung gestellte TFP Vertrag beinhaltet ein Model Release – es ist das Kernelement diese Vertrages. In diesem Release wird geregelt, dass das Model dem Fotografen das Recht einräumt, die Bilder zu veröffentlichen. Und damit der Fotograf nicht in jedem Einzelfall eine Einverständniserklärung vom Model einholen muss, wird ein Vertrag (Model Release) gemacht, in dem das Model die Einverständniserklärung für alle gemachten Bilder erteilt. Der Fotograf muss das Model auch nicht mehr im Einzelfall fragen, ob er dieses oder jenes Bild hochladen darf.

Veröffentlichung:
Ich möchte nach einem Shooting keine Grundlagendiskussionen mehr führen, welche Fotos wo veröffentlicht werden dürfen und wo nicht. Fotos, die ich nicht nutzen kann sind für mich schlicht und ergreifend reine Zeit- und Geldverschwendung. Das bedeutet im Klartext, dass ich prinzipiell alle Aufnahmen bis einschließlich Dessous in Social Media (Facebook, Instagram, usw.) und anderen Plattformen zur Eigenwerbung nutzen/veröffentlichen möchte. Die Veröffentlichung in Facebook kann jedoch auf geschlossene Gruppen beschränkt werden. Alles Andere ist Vereinbarungssache und wird im TFP Vertrag schriftlich fixiert.

Löschung von veröffentlichten Fotos
Ich verstehe, dass solche Wünsche aufgrund veränderter Lebensumstände (neuer Freund, neue Arbeit, Familie usw.) durchaus verständlich sind. Aber denke bitte daran, dass auch ich in diesem Fall einen Schaden zu tragen habe, wenn der Grundgedanke des TFP’s nicht mehr erfüllt ist. Mit mir kann man reden und ich bin jederzeit bereit Fotos zu löschen. Allerdings behalte ich mir in diesem Fall das Recht vor, eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 50 Euro für das geleistete Shooting geltend zu machen. In jedem einzelnen Foto, dass ihr bearbeitet bekommt steckt sehr viel Arbeit und noch viel mehr Geld.
Da mein fotografischer Schwerpunkt im Bereich Dessous/Lingerie liegt, biete ich reine Portrait/Fashion Shootings nur noch in Ausnahmefällen an. Das wäre der Fall, wenn du über wirklich außergewöhnliche Outfits verfügst, oder du mich als Model begeisterst. Ansonsten ist Portrait/Fashion nur als Warmup vorgesehen.

Ich stehe nicht für Hochzeitsfotos, Tierfotos, Best Friend, Pärchen- oder Familienfotos , Werbeaufträge oder Ähnliches zur Verfügung. Das gehört in Hände eines Berufsfotografen.

Was ihr erwarten könnt:

Ein angenehmes Studioambiente und Einsatz von modernem und hochwertigem Equipment. Professioneller und respektvoller Umgang, als auch Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit sind für mich selbstverständlich. Ihr bekommt vom Shooting jeweils 5 bis maximal 10 bearbeitete Bilder in voller Auflösung und auf Wunsch weitere, jedoch unbearbeitete Bilder. Die Bilder stelle ich euch i.d.R. innerhalb von einer Woche als Download zur Verfügung. Hierfür nutze ich die Dropbox. Der entsprechende Downloadlink steht euch für ca. vier Wochen zur Verfügung. Innerhalb dieser Zeit solltet ihr eure Fotos heruntergeladen haben.

Was ich suche/erwarte:
Ich suche weibliche Models zwischen 18 und 36 Jahren, gerne auch Newcomer. Meine Wunschkandidaten sollten möglichst lange Haare haben und Körpergröße und Gewicht sollten in einem gesunden Verhältnis zueinander stehen.
Bei der Haarfarbe bin ich sehr flexibel, Piercings und Tattoos sind ebenfalls gern gesehen. Besonders wichtig ist mir bei der Modelauswahl aber die persönliche Ausstrahlung.

Du solltest genügend Zeit mitbringen, denn ich shoote nicht ohne Sinn und Verstand. Um Stress zu vermeiden solltest du mindesten drei Stunden für das Shooting einplanen. Du solltest mit den Grundlagen einer ordentlichen Visa vertraut sein und in der Lage sein dich selbst zu schminken, sofern du die optional buchbare Visa nicht in Anspruch nehmen möchtest. Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit sollten für dich ebenfalls keine Fremdwörter sein. Dazu zählt auch, dass du in der Lage bist über E-Mail bzw. Handy zeitnah zu kommunizieren, wenn du den Termin nicht wahrnehmen kannst.
Begleitpersonen sind jederzeit herzlich willkommen, sofern sie den Ablauf des Shootings nicht negativ beeinflussen, oder plötzlich die eigene Kamera zücken, um mitzufotografieren. Und last but not least solltest du mindestens 18 Jahre alt sein.

Ansonsten erfolgen die Shootings ausschließlich auf Basis des hier beigefügten Modelvertrages: Modelvertrag.pdf

Die Studioshootings finden in Hirstein bei St. Wendel statt. Vereinzelt biete ich auch Outdoorshootings an, soweit mein Terminkalender und das Wetter es zulässt. Entsprechende Termine werden auf meiner Facebookseite kurzfristig ausgeschrieben.

Auf der nächsten Seite findest du noch ein paar Informationen zur Outfitwahl. —>klick

Über das nachfolgende Formular kannst du dich für ein Shooting bei mir bewerben. Alternativ kannst du dich auch gerne in Facebook per PN bei mir melden. Bitte habt aber Verständnis dafür, dass ich nicht jedem ein TFP Shooting anbieten kann. Fragen kostet nichts und beißen tue ich auch nicht.

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Deine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.